Herzlich Willkommen bei den Fachanwälten für Arbeitsrecht und Spezialisten für Verkehrsrecht sowie Versicherungsrecht. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Die Kanzlei Nowak Rechtsanwälte aus Krefeld mit Schwerpunkt in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht Verkehrsrecht und Versicherungsrecht berät und vertritt insbesondere Arbeitnehmer, Unfallgeschädigte, Betroffene eines Bußgeldverfahrens und Versicherungsnehmer.

Im Mittelpunkt der fachkompetenten und zielorientierten Tätigkeit stehen ausschließlich Sie und Ihre Bedürfnisse. Was uns auszeichnet ist aktuelles Fachwissen gepaart mit Einsatzbereitschaft und Freude an der Tätigkeit. Aufgrund der umfangreichen Erfahrung verlieren wir nicht den Blick fürs Wesentliche und schauen auch über den Tellerrand hinaus, um das beste Ergebnis für Sie zu erzielen.

Arbeitsrecht

Unsere Kernkompetenz im Bereich des Arbeitsrechts liegt in der Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern im Zusammenhang mit einer ordentlichen oder fristlosen Kündigung im Rahmen eines Kündigungsschutzverfahrens vor dem Arbeitsgericht. Daneben beraten und betreuen wir Betriebsräte bei der Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten nach dem Betriebsverfassungsgesetz, sowie bei der Verhandlung und Erstellung eines Sozialplans und Interessenausgleiches.

Im Fokus der Tätigkeit des Herrn Rechtsanwalt Michael Nowak als Fachanwalt für Arbeitsrecht steht die Beratung und Vertretung von Geschäftsführern und leitenden Angestellten im Zusammenhang mit dem Arbeitsstrafrecht.

Verkehrsrecht

Im Bereich des Verkehrsrechts steht die Unfallregulierung, also die Geltendmachung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen nach einem Verkehrsunfall im Mittelpunkt. Zudem vertreten wir Sie im Bereich des Verkehrsstrafrechts und des Ordnungswidrigkeitsrechts. Zum Verkehrsrecht gehört auch die Betreuung von Autohäusern und Autokäufern bei der Anfertigung, beim Abschluss und bei der Rückabwicklung von (Auto-) Kaufverträgen.

Versicherungsrecht

Die Tätigkeit im Versicherungsrecht beinhaltet insbesondere die Auseinandersetzung mit der eigenen Versicherung, nachdem ein Versicherungsfall eingetreten ist und die Versicherung die Auszahlung der Entschädigung verweigert.